Entwicklung der Firma Wolf

Es klingt ein bisschen wie eine Wild-West-Geschichte…

In einer Garage hat die Produktion der Firma Wolf Blechbearbeitung begonnen.
Für den Produktionsablauf war unser gemietetes Häuschen mit zwei Stockwerken und zwei direkt verbundenen Garagen in Stammheim vorerst geeignet.
Im ersten Stock, einem verwinkelten Dachgeschoss, kamen die Aufträge aus dem analogen Faxgerät, per Modem ging es ins Internet.
eMails von Kunden wurden einmal pro Tag kontrolliert, Speditionsaufträge handschriftlich rausgefaxt.
Die erste BINGO bekam Gesellschaft und im Sommer bei schönem Wetter wurden die Blechstanz- und Falzmaschinen mit dem Hubwagen nach draußen vor das Garagentor gerollt.

Doch durch die räumliche Beschränkung wucherte die Arbeitszeit – und wir wollten dem Kunden Mehrkosten sparen! Auch fanden die Nachbarn den zunehmenden LKW-Verkehr nicht sehr vorteilhaft.

So kam der Wolf nach Volkach.

Die Produktion wurde auf zwei getrennte Hallen aufgeteilt. Bedauerlicherweise waren die Hallen ein paar Straßen voneinander entfernt! Aber: es war mehr Platz als in den Garagen und keine Dachschräge mehr, an der man sich den Kopf andengelte.
Auch nett war die Beschriftung des Marmor-Türgriffes der Eingangstüre zum Büro der Haupthalle – das Gebäude wurde vorher von einer Modefirma genutzt!

Mit der dritten BINGO kam die dritte Produktionsstätte

Die Bedürfnisse des wachsenden Kundenstammes konnten erfüllt werden. Die räumliche Trennung der drei Hallen brachte aber nicht nur den Spediteuren und Lieferanten anhaltende Verwirrung. A propos Spediteure: das Abholen der Produkte konnte ab sofort per Internetportal koordiniert werden. Mittlerweile eine unumgängliche Notwendigkeit.

Trotz aller räumlichen Veränderung und wachsenden Dimensionen, die Hauptziele sind immer gleich geblieben. Die Bestellung liegt nicht in einer Ablage, sondern wird sofort bearbeitet. Der Auftrag geht in den meisten Fällen am selben Tag in die Produktion. Die Teile werden fachgerecht verpackt und unverzüglich nach Fertigstellung verladen.

Bis 2008 produzierte die Firma Wolf Blechbearbeitung in den drei Produktionshallen mit 1200 qm Fläche im Zwei-Schicht-Betrieb.

Seit Juni 2008 arbeiten wir mit einem Produktionsteam von mittlerweile 81 Facharbeitern in unserer eigenen, neuen Firmenhalle.
Unser angeschlossenes Verwaltungsgebäude beherbergt drei Angestellte, die Ihnen per Telefon (09381-71828-0), Mail ( info@wolf-blechbearbeitung.de) und Fax (09381-71828-10) zur Seite stehen. Daneben dient ein Besprechungsraum und das Büro des Geschäftsführers zur Planung neuer Projekte.

Unsere EDV verarbeitet zentral die eingehenden Nachrichten. Unsere Faxleitungen, das eMail-Push-System, die Rückruf-Aufzeichnung und die Durchwahlen in die einzelnen Produktionsabteilungen sind unsere direkten Drähte zum Kunden.

Wir sind schnell. Das ist gut für Sie!

Individuell auf die Prioritäten unserer Kunden eingehen zu können war eines der Hauptziele beim Neuaufbau des Firmengebäudes.
Um schnell liefern zu können und dennoch keine Qualitätseinbussen in Kauf zu nehmen, muss alles „wie am Schnürchen“ laufen.
Und da wir zwar ein Industriebetrieb sind, unser Aufgabengebiet aber die handwerkliche Fertigung individueller Blechformen in unterschiedlichsten Größen ist, ist es auch nach 15 Jahren keine einfache Sache, standardisierte Wege fest zu legen.

Von der Auftragsannahme über die Fertigung bis zum Versand werden Improvisationen, die sich bewähren, weitergegeben.
So sind wir in der Lage, ständige Verbesserungen im Produktionsablauf einzufügen.

Zum 1. Januar 2010 änderte sich unsere Rechtsform zur Wolf Blechbearbeitung GmbH

Kein Ende in Sicht

Im April 2012 wurde unsere neue Produktionshalle inkl. zusätzlicher Büros, Sozial- und Besprechungsräume in Betrieb genommen. Sie dient zur Erweiterung der Isolierummantelungsproduktion sowie der Installation einer Luftkanalproduktion.

Blechfertigteile nach Maß

Im Lauf der vergangenen 25 Jahre haben wir uns auf die Erstellung passgenauer Blechummantelungssysteme für technische Isolierungen, Industrieisolierungen, Raffinerien, Klima- und Lüftungsanlagen, Kraftwerke und petrochemische Anlagen spezialisiert.

Wir liefern Sonderanfertigungen nach Kundenaufmaß, sowohl Einzelstücke als auch Serienanfertigungen.

Durch unsere ständige Kommunikation mit dem Montagepersonal vor Ort und unsere fachliche Spezialisierung bieten wir ein Höchstmaß an Qualität.

Unser motiviertes Team sorgt dafür, dass bei unseren Handelspartnern keine Leerlaufzeiten entstehen und die Wünsche unserer Kunden in kürzester Zeit vom „Zeichenbrett“ in die Produktion gelangen.

 

Mit Stolz können wir behaupten, dass wir unseren Geschäftspartnern mit unserer Qualität und Zuverlässigkeit die Arbeit erleichtern und sie dabei unterstützen, Ihre Baustellen termingerecht zum Abschluß zu bringen.

Mit uns kann man reden – Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel!


Unsere Leitfäden sind Qualität und Schnelligkeit

Dazu wird nicht nur schnell produziert und geliefert - unser Team ist flexibel, arbeitet Hand in Hand und bearbeitet Ihre Anfragen und Aufträge zuverlässig und kompetent. Vor und nach der Produktion steht unsere Verwaltung: eine Lieferung "just in time" ist ohne das eingespielte Büroteam nicht zu verwirklichen


Bernd Wolf
Technische Betriebsleitung

Tel.: 09381-71828-0
Mail: Bernd Wolf

David Langen
Kaufmännische Leitung

Tel.: 09381-71828-33
Mail: David Langen

Dominic Höfling
Versandleitung, Auftragsplanung

Tel.: 09381-71828-11
Mail: Dominic Höfling

Mandy Weber
Arbeitsvorbereitung Luftkanalbau, Kalkulation

Tel.: 09381-71828-77
Mail: Mandy Weber

Jennifer Rüger
Arbeitsvorbereitung Luftkanalbau, Kalkulation

Tel.: 09381-71828-0
Mail: Jennifer Rüger

Sabrina Seit
Buchhaltung

Tel.: 09381-71828-0
Mail: Sabrina Seit

Anna-Lena Ott
Kundenservice, Auftragsabwicklung

Tel.: 09381-71828-0
Mail: Anna-Lena Ott

Alexander Kölling
Fertigungstechnik, Qualitätssicherung

Tel.: 09381-71828-0
Mail: Alexander Kölling

Sven König
Fertigungstechnik, Qualitätssicherung

Tel.: 09381-71828-0
Mail: Sven König